Vergleichskampf gegen Pirmasens

Lukas Tresch | 6. September 2016 | 0

Am Freitag, den 26.08.2016, fand in unserem Klubheim ein Freundschafts-Vergleichskampf gegen den SC 1912 Pirmasens statt.

Unsere Gäste trafen gegen 19 Uhr ein, wonach erst einmal gegrillt und zusammen in lustiger geselliger Runde gegessen wurde.

 

Danach ging es an die Schachbretter :

Im Rahmen des Vergleichskampfs wurden zwei Schnellschach-Mannschaftskämpfe mit einer Bedenkzeit von 15 min + 5 s gespielt. Dabei spielten jeweils sechs Frankenthaler gegen sechs Pirmasenser.

 

Den ersten Kampf konnte die Gastmannschaft mit einem 4:2-Sieg für sich entscheiden.

Dabei spielten:

 

1. Christof Johann  – Herbert Dietzsch  0:1
2. Robert Völpel  – Helmut Ortinau        1:0
3. Lukas Tresch  – Michael Müller          0:1
4. Rainer Klaus  – Daniel Marhöfer        0:1
5. Klaus Franz  – Artur Yeganyan            1:0
6. Jonas Schwarz – Jan Raaphorst          0:1

 

Den zweiten Kampf konnte jedoch Gastgeber mit einem knappen 3,5-2,5  gewinnen :

 

1. Christof Johann – Herbert Dietzsch  1:0
2. Robert Völpel  – Helmut Ortinau       1:0
3. Rainer Klaus  – Michael Müller        0,5:0,5
4. Gunter Hain  – Daniel Marhöfer        0:1
5. Ahad Huseynov – Artur Yeganyan     1:0
6. Klaus Franz  – Jan Raaphorst             0:1

 

 

Der Rest des Abends wurde mit einem 9-rundigen Blitzturnier nach Schweizer System verbracht, bei dem insgesamt 16 Spieler (davon 12 aus Frankenthal und 4 aus Pirmasens) teilnahmen.

Gewinnen konnte Christoph Johann (8/9), gefolgt von Fabian Mäurer und Robert Völpel (beide 6/9).

 

 

Pirmasens-Ft

 

 

Abschließend kann festgehalten werden, dass die Aktion aufgrund der heiteren Atmosphäre allen Beteiligten gefallen hat und in Zukunft, eventuell auch mit anderen Vereinen als „Gegner“, auf jeden Fall  wiederholt werden kann.