Tag des Sports: Schach – Denken als Sport

Bernd Kühn | 18. September 2016 | 0

Am Samstag, dem 10. September, fand in Frankenthal der Tag des Sports statt – und wir waren dabei. An mehreren Standorten präsentierten Frankenthaler Sportvereine an diesem extrem heißen Tag Ihre Passion.

Wir brachten unseren Sport und unseren Verein den Interessierten in der Stadtsporthalle am Kanal näher. Ein großes Gartenschachbrett war ebenso im Einsatz wie Bretter, Uhren, Infoblätter und unsere Roll-Ups. Ein besonderer Publikumsmagnet war unserer „Highspeed-Schach“, in Schachkreisen besser als Bullet bekannt. Dabei haben beide Spieler nur eine Minute für die gesamte Partie.

Zusammenfassend können wir sagen, dass wir uns mehr Publikumsverkehr gewünscht hätten. Unserer Meinung nach war das Wetter einfach zu gut und zu heiß, aber auch konzeptionell könnte man die Veranstaltung sicher überdenken und attraktiver machen. Spaß am Brett hatten wir, wie immer, natürlich trotzdem!