1.Mannschaft steigt in die Oberliga auf !

Lukas Tresch | 19. April 2018 | 0

 

Am Sonntag, den 15.04.2018, spielte unsere erste Mannschaft im Zuge einer Zentralrunde der 1.RLP-Liga in Greimerath bei Wittlich, gegen den TSV Schott Mainz II.

Da mit einem Sieg die Schachfreunde Heidesheim abgehängt wären, würde dies den Aufstieg in die Oberliga bedeuten.

.

Zunächst einigte sich Lukas Tresch (Brett 3) mit seinem Gegner auf ein Remis, in der Hoffnung, die ansonsten nominell bessere Mannschaftsaufstellung unsererseits würde den Sieg gewährleisten

Daraufhin konnte uns Albert Syska (Brett 4) einen vollen Punkt sichern, nachdem dessen Gegner seine Angriffsstellung überschätze und dabei zu viel Material opferte.

Fabian Mäurer (Brett 8) kam in ein interessantes Endspiel, in dem er drei Bauern für eine Figur hatte. Dieses endete in einem Unentschieden.

Christoph Johann (Brett 5) hatte von Anfang an eine überlegene Stellung und spielte sich aus dieser ein gewonnenes Bauernendspiel heraus. Allerdings leistete er sich hier einen groben Fehler, weshalb er sich letztlich mit einem Remis zufriedengeben musste.

Dieter Herzel (Brett 6) kam ebenfalls in eine sehr gute Stellung, spielte jedoch ungenau und musste letztlich die Waffen strecken.

Allerdings konnte uns Bernd Kühn (Brett 7), der zwar anfangs um eine ausgeglichene Stellung kämpfen musste, souverän einen Sieg einfahren.

Da die Partien an den ersten beiden Brettern (Arkadi Syrov Brett 1 und Peter Braun Brett 2) beide sehr remislich aussahen und sich hierauf auch schnell geeinigt wurde, bedeutete dies einen 4,5:3,5 -Sieg, den 1.Platz in der 1.RLP-Liga mit 16 Mannschaftspunkten und den Aufstieg in die Oberliga.

.

.

Mannschaft II spielte gegen den TSV Schott Mainz III und konnte sich hier mit einem 4-4 Unentschieden den 7,Platz in der 2.RLP-Liga und somit den Klassenerhalt sichern.