Städtepartnerschaft in Legnano

Lukas Tresch | 28. Mai 2018 | 0

Wie jedes Jahr fand auch dieses Jahr an Pfingsten wieder ein Treffen mit den Schachspielern aus unseren Partnerstädten Colombes  (Frankreich) und Legnano (Italien) statt.

 

Am Freitagmorgen, den 18.05.18, begann unsere Italienreise mit 10 Schachfreunden aus unserem Verein.

Nach einer langen und stressigen Fahrt kamen wir abends endlich bei unseren Gastgebern an, von denen wir im Zuge eines festlichen Abendessens herzlich begrüßt wurden.

Daraufhin wurde noch fröhlich geblitzt, bevor der erste Tag sein Ende fand.

 

Am zweiten Tag spielten wir morgens unseren Freundschaftskampf gegen Legnano, den wir mit 3,5-4,5 verloren; woraufhin wir mittags mit einem 4-1 gegen Colombes gewinnen konnten.

Am Abend wurde ein gemeinsames Blitzturnier gespielt, das von unserem Schachfreund Peter Kargoll souverän gewonnen wurde.

 

Da wir sonntags spielfrei hatten, hatten wir morgens ein wenig Zeit uns die Stadt Mailand anzuschauen, von der wir alle sehr begeistert waren.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen traten wir dann schließlich die Heimreise an.

 

Nach diesem wieder einmal sehr gelungen Städtepartnerschaftstreffen freuen uns sehr darauf, nächstes Jahr an Pfingsten wieder der Gastgeber zu sein !