Frankenthal gewinnt Mannschaftswertung beim Nibelungen-Open in Worms

Lukas Tresch | 6. November 2018 | 0

Unser Schachklub war beim Wormser Nibelungen-Open, das am Wochenende stattfand, wieder einmal mit zahlreichen Spielern vertreten.

 

Im A-Turnier waren Arkadi Syrov (6/7), Volker Louis (4/7), Simon Frohnhäuser (4/7) und Ahad Huseynov (4/7) sogar so erfolgreich, dass der Preis für die besten vier Spieler eines Vereins noch vor dem Gastgeber SV Worms gewonnen wurde.

Ebenfalls 4/7, aber mit schlechterer Buchholz, holten Jan Haugner und Lukas Tresch.

Des Weiteren waren Ibrahim Halabi (3,5/7) und Gunter Hain (2,5/7) im A-Turnier am Start.

 

Beim B-Turnier nahmen fünf unserer Jugendspieler teil.

Michael Schreidl und Katharina Syrov landeten hier mit 3,5/7 im Mittelfeld, knapp von Danyar Yergin mit 3/7.

Auch Alexander Kern (2/7) und Jennifer Kern (1,5/7) sammelten in vielen kämpferischen Partien weitere Turniererfahrungen

 

Alles in allem hat uns das Turnier sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns darauf, nächstes Jahr wieder teilzunehmen !