Pfalzmeisterschaft U12 bis U18 2019

Arkadi Syrov | 7. Januar 2019 | 0

Die Pfalzmeisterschaft wurde traditionellerweise im St. Christophorus Haus Bad Dürkheim in der ersten Woche des Jahres ausgetragen. Da wir auf der Bezirksjugendeinzelmeisterschaft alles gewonnen haben, hatten wir in jeder Altersklasse (außer der U14w und der U16w) mindestens einen Teilnehmer.

In der U12w gab es 4 Teilnehmer und mit Rikita Hecker und Jennifer Kern stellte Frankenthal 50 % der Teilnehmer. Es wurden 12 Runden (4x jeder gegen jeden) gespielt und am Ende gewann Jennifer Kern mit 9 aus 12 mit 1,5 Punkten Abstand das Turnier. Rikita blieb leider auf dem letzten Platz.

WhatsApp Image 2019-01-06 at 16.47.52ganz Rechts: Jennifer, daneben Rikita

Der Bericht zur U12 ist ziemlich einfach zu schreiben: Vedi Vini Vici. Michael Schreidl, war an 1 gesetzt und wurde seiner Favoritenrolle mehr als gerecht. Mit 11 aus 11 und 3 Punkten Vorsprung auf seinen nächsten Verfolger ist Michael klarer Pfalzmeister.

WhatsApp Image 2019-01-06 at 16.47.53Michael ganz rechts

Die U14 war eine Altersklasse, in der wirklich alles passieren konnte. In einem sehr ausgewogenen Feld, in dem jeder jeden schlagen konnte, starteten Nick Morgenthaler, Danyar Yergin und Alexander Kern. In der mitte des Turniers gab es eine längere Remisserie für alle Teilnehmer, doch einige entscheidende Niederlagen bedeuten, dass hier niemand aufs Treppchen durfte. Nick wurde mit 3 Punkten elfter, Alexander mit 3,5 Punkten achter und Danyar mit 4 Punkten sechster Platz.

WhatsApp Image 2019-01-06 at 16.47.53(1)Danyar links, Alexander rechts

WhatsApp Image 2019-01-06 at 16.47.58Nick

In der U16 startete mit Christoph Scherr ein völliger Außenseiter in dem stärksten Feld der Pfalzmeisterschaft. Auch wenn seine Erwartung 0.4 aus 7 Partien war, schaffte er es eine Partie zu gewinnen und zwar nicht vom 10 Platz herunterzukommen, aber immerhin seine DWZ zu verbessern.

WhatsApp Image 2019-01-06 at 16.55.12In der Mitte: Christof Scherr

In der U18 spielte Marcel Cygal in einer sehr ähnlichen Situation. Er schaffte es sogar 1,5 Punkte zu holen und damit siebter zu werden. Auch hier Glückwunsch für einen gelungenen Auftritt!

WhatsApp Image 2019-01-06 at 16.48.04Marcel

Die U16w und U18w wurden in einem Turnier ausgetragen und für Frankenthal traten Laura Morgenthaler und Katharina Syrov an. Laura (die DWZ mäßig auch hier ein großer Außenseiter war), konnte einen halben Punkt holen und blieb also nicht Punktelos. Katharina wurde mit 3,5 Punkten letztendlich Pfalzmeisterin, auch wenn sie einige Punkte verschenkt hatte.

WhatsApp Image 2019-01-06 at 16.48.04(1)In der Mitte: Katharina und Laura

Glückwunsch an Jennifer, Michael und Katharina zu den Titeln und allen anderen Frankenthalern zu einem gelungenen Turnier.