Mannschaftskämpfe 27.1.

Lukas Tresch | 27. Januar 2019 | 0

 

Heute durften gleich sechs unserer Frankenthaler Mannschaften einen Mannschaftskampf spielen !

.

.

Frankenthal II war zu Gast beim SC Niederkirchen.

.

Da wir nur zu siebt antraten, lagen wir direkt 0-1 hinten.

Zunächst musste sich hier Peter Wallrodt (Brett 6) geschlagen geben, nachdem er in der Eröffnung eine Stellung falsch einschätzte.

Daraufhin konnte Lukas Tresch (Brett 5), der den gegnerischen König nicht aus der Mitte entkommen lies, eine Angriffspartie gewinnen.

Auch Simon Frohnhäuser (Brett 7) konnte die gegnerische Stellung dominieren, indem er sich einen Raumvorteil erspielte. Letztendlich gewann auch er seine Partie.

Ähnlich erging es auch Fabian Mäurer (Brett 8), der seinen Gegner zur Aufgabe zwang, nachdem er Druck auf dessen Königsstellung ausübte.

Jan Haugner (Brett 3) konnte zwar in ein Endspiel mit den besseren Leichtfiguren abwickeln, das jedoch nicht zu gewinnen war, weshalb sich hier auf ein Remis geeinigt wurde.

Somit kam es aus unserer Sicht zu einem Zwischenstand von 3,5-2,5.

An den beiden verbleibenden Bretter sah die Lage jedoch nicht sehr vielversprechend aus.

Sowohl Volker Louis (Brett 1) als auch Ahad Huseynov (Brett 2) mussten sich zuletzt gegen ihre jeweils nominell stärkeren Gegner geschlagen geben.

.

Schließlich endete der Kampf mit einem 3,5-4,5 und unsere zweite Mannschaft rutscht auf Tabellenplatz 8 der 2.RLP-Liga Süd.

.

.

Unsere vierte Mannschaft spielte beim Post SV Neustadt III und gewann wieder einmal erwartungsgemäß mit einem 6-2.

Damit verbleibt sie ungeschlagen auf Rang 1 der Bezirksklasse.

.

Frankenthal 6 und Frankenthal 7 spielten beide in der Kreisklasse A.

.

Die sechste Mannschaft gewann 3,5-0,5 gegen Grünstadt II, während die Siebte gegen den ESV Ludwigshafen II mit einem

2,5-0,5 gewinnen konnte.

.

In der Kreisklasse B unterlag unsere neunte Mannschaft 0-4 gegen Neustadt V und unsere Achte mit einem 1-3 gegen Schifferstadt V.