Starker Saisonbeginn der 4. Mannschaft

Lukas Tresch | 9. September 2019 | 0

 

Am 08.09.19 empfing die 4. Mannschaft des SK Frankenthal die 2. Mannschaft des SC 1926 Haßloch.

.

Die Gäste mussten die letzten beiden Bretter freilassen, sodass Frankenthal bereits vor Spielstart 2:0 in Führung lag.

Rainer Saaz und Ralf Frohnhäuser mussten zuschauen wie die 4. Mannschaft gegen den SC 1926 Haßloch spielte.

.

Mohammed Münch kam gut aus der Eröffnung und konnte Druck entfalten. Dies reichte leider nicht für den vollen Punkt und er einigte sich mit seinem Gegner auf Remis.

.

Eduardo Tsen de Araujo griff die Königsstellung seines Gegners aus Haßloch an. Dabei wurde die gegnerische Dame gefangen, die nur durch ein Figurenopfer wieder befreit werden konnte. Diesen Materialvorsprung konnte Eduardo sicher in einen Sieg umwandeln.

.

Den nächsten vollen Punkt steuerte Oskar Forsch bei. Sein Gegner übersah eine Abwicklung, bei der Oskar eine Figur gewann. Dies reichte zum Sieg.

.

Klaus Franz eröffnete die Partie vorteilhaft. Auch er griff den gegnerischen König an. Sein Gegner konnte den Angriff nur auf Kosten eines Bauers abwehren. Sicher verwertete Klaus diesen im Endspiel.

.

Jonas Schwarz überspielte seinen Gegner und erreichte eine vorteilhafte Stellung. Jonas ließ kein Gegenspiel zu und sein Gegner musste aufgeben.

.

Die längste Partie spielte Rainer Klaus. Sicher glich er zunächst mit Schwarz aus, dann stellte er immer mehr Probleme für seinen Gegner und erzielte den letzten Punkt in diesem Mannschaftskampf.

.

Die 4. Mannschaft des SK Frankenthal gewann somit deutlich 7,5 : 0,5.