SK Frankenthal IV behauptet die Tabellenspitze in der Bezirksliga

Lukas Tresch | 27. September 2019 | 0

Am 22.09.19 empfing die 4. Mannschaft des SK Frankenthal die Schachfreunde aus Limburgerhof.

.

Die Schachfreunde mussten leider das 6. Brett freilassen und Frankenthal ging somit direkt 1:0 in Führung.

Eduardo Tsen de Araujo musste zuschauen und seinen Mannschaftskollegen die Daumen drücken.

.

Der SK Frankenthal war beinahe an jedem Brett stärker besetzt und rasch wurden Siege möglich. Mohammed Münch spielte druckvoll und zwang seine Gegnerin zur Aufgabe.

.

Rainer Saaz gewann eine Figur und siegte im Mattangriff.

.

Ralf Frohnhäuser eroberte im frühen Mittelspiel zwei Bauern, wickelte in ein gewonnenes Endspiel ab und setzte seinen Gegner Matt.

.

Der Gegner von Oskar Forsch übersah ein Zwischenschach und musste nach Materialverlust aufgeben.

.

Auch der Gegner von Dr. Reinhard Falkenstein machte einen Rechenfehler, den Reinhard konsequent ausnutzte und zum Sieg führte.

.

Klaus Franz opferte auf f7. Der Gegner konnte den Angriff jedoch abwehren und Vorteil gewinnen. Klaus kämpfte aber erfolgreich und konnte ein Remis erzielen.

.

Rainer Klaus übersah leider eine Kombination, die zum Qualitätsverlust und zur Niederlage führte.

.

Dennoch siegte SK Frankenthal IV klar 6,5:1,5 und behauptete die Tabellenspitze.

.

(Ralf Frohnhäuser)