Frankenthal II bleibt Tabellenführer

Lukas Tresch | 19. Februar 2020 | 0

Am Sonntag wurde unsere zweite Mannschaft vom SC Bellheim empfangen.

Da die knappe Tabellenführung verteidigt werden sollte, wurde natürlich ein Sieg erwartet.

.

Den ersten Sieg konnte Valerius Costea (Brett 8) erringen, der mit den schwarzen Steinen gut aus der Eröffnung kam und seinen Gegner souverän überspielte.

.

Daraufhin einigte sich Helmut Härtner (Brett 7) in einer ausgeglichenen Stellung mit seinem Gegner auf ein Remis.

.

Fabian Mäurer (Brett 6) und Peter Wallrodt (Brett 4) kamen ebenfalls in ein ausgeglichenes Endspiel, das jeweils schließlich mit einer Zugwiederholung endete.

.

Ahad Hüseynov (Brett 5) konnte sein Läuferendspiel mit einem Mehrbauern daraufhin sauber abtragen.

.

Lukas Tresch (Brett 3) opferte, in der Hoffnung auf ein Dauerschach, in einer schlechteren Stellung zwei Figuren.

Sein Gegner ließ sich schließlich auf diese Abwicklung ein und die Partie endete mit einer Punkteteilung.

.

Daraufhin konnte Bernd Kühn (Brett 1), der sich aus der Eröffnung heraus eine sehr dominante Stellung erspielte, in ein Turmendspiel mit drei Mehrbauern abwickeln, das er mit Leichtigkeit gewinnen konnte.

.

Zuletzt konnte Dieter Herzel (Brett 2) seine überlegene Stellung mit einer Mehrqualität ebenfalls sauber abtragen und der Kampf endete mit einem 6-2.