Frankenthal IV siegt und siegt

Lukas Tresch | 5. März 2020 | 0
  • Am 01.03.20 spielte die 4. Mannschaft des SK Frankenthal auswärts beim
    SK Bobenheim-Roxheim.
    .
    Die gesamte Saison gewann die 4. Mannschaft alle
    Mannschaftskämpfe. Alle waren motiviert, dass dies so bleibt.
    .
    Rasch gewann Mohammed seine Partie. Er setzte seinen Gegner unter großen Druck
    und siegte schnell. Am Ende der Partie hatte er tatsächlich noch eine
    Bedenkzeit von 1 Stunde und 47 Minuten auf seiner Uhr!!!
    .
    Auch Rainer Saaz erarbeitete sich bereits in der Eröffnung einen großen Vorteil, den
    er sicher in einen Sieg verwandelte.
    .
    Ralf Frohnhäuser eröffnete sicher,
    sein Gegner stellte einen Turm ein und bald gewann auch er.
    .
    Eduardo Tsen de Araujo spielte eine tolle Angriffspartie. Er hatte einen starken
    vorgerückten Freibauer und gefährlichen Königsangriff. Das reichte zum
    nächsten vollen Punkt.
    .
    Oskar Forsch hatte einen Springer mehr im Endspiel. Auch dies reichte zum sicheren Sieg.
    .
    Reinhard Falkenstein zeigte einmal mehr, dass er druckvolles Angriffschach zu spielen
    versteht. Sein Gegner musste als der Druck zu stark wurde aufgeben.
    .
    Den 7. Punkt steuerte Rainer Klaus bei. Auch er ließ kein Gegenspiel zu und
    erzwang einen sicheren Sieg.
    .
    Die längste Partie spielte Jonas Schwarz.
    In Zeitnot verspielte er seinen Vorteil und übersah eine Springergabel.
    Jonas wehrte sich tapfer, musste aber nach langer Gegnwehr aufgeben.
    .
    Somit gewann der SK Frankenthal IV 7:1 und führt die Tabelle an.
    (Ralf Frohnhäuser)